Isabel Winter

Kommunikationsgestaltung

Bloc Party - Signs

Musikvisualisierung, 2010

Im Zuge dieser Arbeit entwarf ich die Visualisierung eines Musikstückes. Als Grundlage hierfür dient die Anfangssequenz des Liedes "Signs" der Band "Bloc Party". Zunächst analysierte ich die Charakteristika der einzenen Instrumente. Entscheidend waren Kriterien wie Tonhöhe, Klangfarbe und Lautstärke. Diese Charakteristika übersetzte ich dann in visuelle Formen, die die Klangeigenschaften der Töne wiederspiegeln. Jedes Instument wird durch Kreise in einer bestimmten Farbe dargestellt. Die Stärke der Linien und die Unschärfe spiegeln die Klarheit beziehungsweise Dumpfheit der Töne wieder. Die Grö├če der einzelnen Kreise zeigt die Tonhöhe und das Nachklingen einzelner Töne wird durch die Bewegung der Kreise angedeutet.